Flusskreuzfahrten/ MS Nestroy/ Donau

Vom Donaudelta nach Wien

Im Preis inkludiert

Sonderflug mit renommierter Airline von Wien nach Constanta
Transfer Flughafen – Schiff
8 Nächte in der 2er-Kabine Grillparzer-Deck achtern an Bord der MS Nestroy
Vollpension an Bord
1x Galaabendessen im Rahmen der Vollpension
Teilnahme am Bordprogramm
Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen Pro Buchung inkl.
20-Euro-Merkur-Einkaufsgutschein
ab 999.-
  pro Person

Dieses Angebot ist nur über unser Callcenter buchbar.
01 589 55 589


Alle Reiseinformationen
als PDF downloaden


Ihr Reisezeitraum:

TERMINE / PREISE 2018 P. P. IN €

20.4., 6.5., 22.5., 7.6., 10.7., 12.8., 28.8., 13.9., 29.9:

2er-Kabine Grillparzer-Deck achtern 999.–

2er-Kabine Grillparzer-Deck 1.099.–

2er-Kabine Schillerdeck-Deck 1.599.–

2er-Kabine Goethe-Deck 1.699.–

Ihr Reiseziel

Die Donau stromaufwärts – was für ein Erlebnis!

Fliegen Sie ins Donaudelta, entdecken Sie Rumäniens Hauptstadt Bukarest, passieren Sie das beeindruckend „Eiserne Tor“ und gehen in Belgrad von Bord. Weiters führt Sie Ihre Reise durch die malerischen Landschaften der ungarischen Puszta bis nach Budapest und weiter nach Wien.

Unterschiedlichste Landstriche ziehen an Ihnen vorüber, Sie unternehmen interessante Landgänge und genießen das komfortable Leben an Bord. Freuen Sie sich auf den besonderen Reiz einer Flusskreuzfahrt!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Constanta (Rumänien, Donaudelta)

Nach der Landung in Rumänien wartet bereits der Transferbus und bringt Sie nach Tulcea. Hier steht gleich nach der Ankunft ein erster Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm: eine Fahrt mit einem kleinen Ausflugsboot durch das Donaudelta (Ausflugspaket). Mit einer Größe von 4.340 km² ist das Delta einzigartig in Europa. Vor einer Kulisse aus Wasser, Schilfwänden, Büschen und Bäumen führt die Fahrt durch die Heimat Hunderter Vogelarten und das Nistgebiet unzähliger Zugvögel. Anschließend erfolgt die Einschiffung auf der MS Nestroy in Tulcea. Am Nachmittag fährt das Schiff dann durch den Sulina-Arm bis zum Stromkilometer Null, wo sie nach einem „Gruß ans Schwarze Meer“ wieder flussaufwärts dreht.

2. Tag: Flusstag

Der zweite Tag der Reise bietet ausreichend Gelegenheit, die Annehmlichkeiten der MS Nestroy zu genießen. Entspannen Sie im Liegestuhl am Sonnendeck während die abwechslungsreichen Uferlandschaften an Ihnen vorbei ziehen.

3. Tag: Giurgiu (Rumänien) Bukarest

Am Morgen macht die MS Nestroy im rumänischen Giurgiu fest – dem Ausgangspunkt für einen Tagesausflug nach Bukarest inkl. Mittagessen (Ausflugspaket). Im Zuge einer Stadtrundfahrt durch Bukarest sind unter anderem die Patriarchen-Kirche, der Palast des Volkes, das Freiheitsdenkmal und die ehemalige königliche Residenz zu sehen. Danach geht es mit dem Bus wieder zurück zu Ihrem schwimmenden Hotel, das in Turnu Magurele auf Sie wartet.

4. Tag: Lom – Vidin (Bulgarien) Ausflug Sofia

Heute haben Sie Gelegenheit die bulgarische Hauptstadt Sofia kennen zu lernen (inkl. Lunchpaket).

Alternativ können Sie auch am Ausflug Belogratschik mit Magura-Höhle und Vidin teilnehmen.

5. Tag: Passage „EisernesTor“

Weit kann sich die Donau in der bulgarischen Ebene ausbreiten. Nur im Süden sind die Berge des Balkan am Horizont zu erkennen, die wesentlich sanfter aussehen, als sie in Wirklichkeit sind. Vor Vidin aber treten sie näher an den Flusslauf heran. Um den Ort stritten sich übrigens Jahrhunderte lang Ungarn, Habsburger, Rumänen und Türken. Die mittelalterliche Burg Babini Vidini Kuli entstand im 13. Jahrhundert auf römischen Mauern an der Donau. Bald danach passiert die MS Nestroy die Grenze. Noch einmal breitet sich die Donau aus und teilt sich sogar in zwei Arme, dann aber tritt sie bei Kladovo in den Derdap ein – genauer gesagt in das 3 km lange „Eiserne Tor“. Die nächste Enge folgt sogleich – und sie ist vielleicht sogar die großartigste Landschaft des Donaulaufes. Bis auf 165 m verengt und 70 m tief fließen die Wassermassen 9 km lang zwischen 600 m hohen Felsufern durch den Veliki Derdap, die „Große Enge“ von Kazan. Das türkische Wort Kazan gibt dabei die Situation exakt wieder - „Kochkessel“! Nach der dritten und letzten Enge – dem 40 km langen Mali Derdap - fährt die MS Nestroy schließlich der serbischen Hauptstadt Belgrad entgegen.

6. Tag: Belgrad (Serbien)

Am Morgen läuft das Schiff in Belgrad ein. Eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) führt am Nationalmuseum vorbei und über den lang gestreckten Terazijeplatz zum Parlament und zum Schloss von Fürst Milos. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale, die Markuskirche, das ehemalige Königsschloss Konak, die Bajrak-Moschee, das Schloss der Fürstin Ljubica und das Kaffeehaus „Zum Fragezeichen“. An der berühmten Festung Kalemegdan bauten Kelten und Römer, Bulgaren und Byzantiner, Ungarn und Serben, Türken und Österreicher. Aus der Zeit nach der Erstürmung durch Prinz Eugen stammt ein Großteil der heute noch zu sehenden Bastionen und Tore. Während des Mittagessens verlässt die MS Nestroy Belgrad und fährt weiter stromaufwärts.

7. Tag: Mohacs-Kalocsa

Für die Erledigung der Einreiseformalitäten an der serbisch-ungarischen Grenze legt die MS Nestroy am Morgen in Mohacs an. Am Nachmittag bietet ein Ausflug in die ungarische Puszta (Ausflugspaket) einen spannenden Einblick in die Traditionen und den Alltag der Pferdehirten. Alternativ können Sie auch einen Ausflug nach Pecs teilnehmen (Ausflugspaket). Nach der Rückkehr zum Schiff, das inzwischen nach Kalocsa gefahren ist, geht die Reise auf der Donau weiter Richtung Norden.

8. Tag: Budapest-Esztergom

Während des Frühstücks erreicht die MS Nestroy Budapest. Schon von Bord aus kann man die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt bewundern, die durch ihre Lage an beiden Ufern der Donau zu den schönsten Städten Europas zählt. Eine Stadtrundfahrt am vormittag (Ausflugspaket) führt zum Burgberg mit dem Schloss, zur Matthiaskirche und zur Fischerbastei. Auf dem Weg liegen das Stadtwäldchen, das Millenniumsdenkmal, die Stephanskirche und das Parlament. Alternativ können Sie einen Ausflug zum Donauknie unternehmen (Ausflugspaket). In der Zwischenzeit ist die MS Nestroy weiter nach Esztergom gefahren und wartet dort auf die Ausflügler. Am Nachmittag nimmt das Schiff dann Kurs Richtung Wien.

9. Tag: Wien - Nussdorf

Schon am frühen Morgen erreicht die MS Nestroy Wien, wo nach einem letzten Frühstück an Bord die Ausschiffung in Wien Nussdorf erfolgt.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihr Schiff

Die MS Nestroy fährt unter Schweizer Flagge und hat eine Länge von 125 m, ist 11,45 m breit und 1,55 m tief. Sie verfügt über insgesamt 4 Decks, von unten nach oben: Grillparzerdeck (Hauptdeck), Schillerdeck (Mitteldeck), Goethedeck (Oberdeck) und Sonnendeck.

Das Schiff ist vollklimatisiert, wobei jede Kabine individuell geregelt werden kann. Das Foyer, die Rezeption sowie das Restaurant befinden sich auf dem Schillerdeck. Am Goethedeck finden Sie im Bug des Schiffes die gemütliche Panorama-Lounge sowie im Heck ein kleines Fitnesscenter. Am Sonnendeck können Sie sich auf den Liegen oder Stühlen, in der Sonne oder unter dem Sonnendach so richtig entspannen. Die MS Nestroy hat als eines von wenigen Flusskreuzfahrtschiffen einen Aufzug, der die Gäste komfortabel zwischen den Kabinendecks befördert.

Ihre Kabinen

Insgesamt gibt es am Schiff 113 Kabinen, davon 41 Kabinen am Goethedeck sowie 37 Kabinen am Schillerdeck mit französischem Balkon, weiters gibt es 35 Kabinen am Grillparzerdeck mit nicht zu öffnenden Fenstern. Alle Kabinen wurden geschmackvoll renoviert und bieten ein behagliches und doch modernes Ambiente. Auf dem Schillerdeck und Goethedeck gibt es zusätzlich noch je 2 Suiten mit ca. 17m². Sämtliche Kabinen sind als Zweibett-Kabinen (ca. 12m²) ausgestattet, wobei untertags das Bett in eine Couch umgewandelt werden kann. Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, TV, Bordtelefon, Safe und Heizung (individuell regulierbar, Stromspannung: 220 Volt).

Verpflegung an Bord

Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Das Frühstück sowie das Mittagessen werden in Buffetform offeriert, abends serviert Ihnen das Serviceteam ein mehrgängiges Menü. Stets steht Ihnen ein individueller Getränkeservice zur Verfügung.

Für Sie auf Wunsch

Ausflugspaket € 120.- pro Person

Folgende Ausflüge sind inkludiert bzw. stehen zur Wahl:

Bootsausflug Donaudelta, Bukarest inkl. Stadtrundfahrt und Mittagessen, Tagesausflug Sofia inkl. Lunchpaket ODER Tagesausflug Belogradtschik mit Magura-Höhle und Vidin, Ausflug Kapitän Mischa Hügel & Ausgrabungen Lepenski Vir,

Stadtrundfahrt Belgrad, Ausflug Puszta ODER Pecs, Stadtrundfahrt Budapest ODER Ausflug ungarisches Donauknie mit Visegrad & Esztergom

Hinweis: Das Ausflugspaket ist nur im Voraus und im Ganzen buchbar! Bitte geben Sie Ihre Ausflugsauswahl am Ankunftstag an Bord bekannt. Ein entsprechendes Formular liegt in Ihrer Kabine auf!

Generelle Hinweise:

• Bei telefonsicher Buchung geben Sie bitte den Reisecode RC0116B2 an

• Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramms vorbehalten

• Unbedingt erforderlich: die Angabe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens, gemäß gültigem Reisepass bei Buchung

• Die offizielle Währung an Bord ist der Euro

• Kreditkartenzahlung an Bord möglich (Visa + Mastercard)

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Landausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Als Anerkennung für die gute Serviceleistung obliegt es der Entscheidung des Gastes ein Trinkgeld zu zahlen. Wir empfehlen einen Betrag von ca. € 9,- pro Person und Tag.

• Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogrammes oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann.

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger:

• Bei Rückreise noch gültiger Reisepass erforderlich

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Billa 08/17 + MIU 11/17


Nicht Ihre Traumreise? Finden Sie Ihr passendes Angebot



01 589 55 589
Mo.-Fr. 8-20 Uhr,
Sa. 9-20 Uhr,
So. 10-18 Uhr
zum Festnetztarif (ausgenommen Feiertage)
Ihre Merkur
Urlaubs-Vorteile
Gratis-Storno-Garantie
Keine Stornokosten bis 30 Tage vor dem Urlaub (ausgenommen Kreuzfahrten, Fern- und Eventreisen).
20 EUR MERKUR Gutschein inklusive
Pro Buchung erhalten Sie einen EUR 20 Einkaufsgutschein, den Sie in jedem MERKUR Markt österreichweit einlösen können.
Ihr Merkur
Urlaubs-Newsletter
Erhalten Sie die besten Urlaubsangebote
direkt in Ihr E-Mail-Postfach


Angebote aus
unserer Werbung
Blättern Sie online im digitalen Flugblatt!

LOS GEHT'S
Hilfe & FAQ
Noch Fragen zu Ihrer Reise? Hier finden Sie alle Antworten.

Unsere Partner