Südafrika/ Kapstadt

Südafrika Rundreise

Im Preis inkludiert

Flug mit Ethiopian Airlines nach Johannesburg und von Kapstadt zurück (Umsteigeverbindung), Transfers
12 Nächte im Doppelzimmer in Hotels/Lodges der Mittelklasse
12x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
Inlandsflug von Lanseria (Johannesburg) nach Kapstadt
Rundreise im klimatisierten Reisebus (lt. Reiseverlauf)
Ganztägige Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Krüger Nationalpark (5. Tag)
Weinanbaugebiet inkl. Mittagessen, ganztägig (8. Tag)
Kap der Guten Hoffnung inkl. Mittagessen, ganztägig (9. Tag)
Ausflug, Führung und Abendessen auf einer Straußenfarm (10. Tag)
Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf der Knysna Lagune (11. Tag)
Abschiedsabendessen im Marcos Place Restaurant (13. Tag)
Besichtigungsprogramm inkl. Eintritte
Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
Informationsmaterial und Reiseführer
Pro Buchung inklusive: 20-Euro-MERKUR-Einkaufsgutschein

Ihr Reisezeitraum:

Termine/Preise 2018 in € pro Person bei Flug ab Wien:

9.4., 23.4. 2.249.-

22.1., 12.2., 5.3. 2.399.-

Ihr Reiseziel

Das bunte und lebendige Südafrika erwartet Sie! Auf dieser abwechslungsreichen Rundreise entdecken Sie pulsierende Städte wie Kapstadt und Pretoria, fahren entlang der berühmten „Garden Route“ und erforschen die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt im Krüger Nationalpark.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Johannesburg

2. Tag: Ankunft Johannesburg – Pretoria (ca. 50 km)

Begrüßung durch Ihre örtliche, deutschsprachige Reiseleitung. Fahrt nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Voortrekker Monument, ein riesiges Granitgebäude, das zum Gedenken an die Pioniere errichten wurde und genießen einen herrlichen Blick von den Union Buildings über die Stadt. Transfer zum Hotel und Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Pretoria.

3. Tag: Pretoria – Graskop (ca. 460 km)

Die Provinz Mpumalanga („Ort der aufgehenden Sonne“) hütet einige der landschaftlich schönsten Regionen des Landes, wie z. B. den Blyde River Canyon. Der Blyde River Canyon ist eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein und ist der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge. Vom Aussichtspunkt God’s Window haben Sie bei gutem Wetter einen atem-beraubenden Blick über das sogenannte „Lowveld“. Anschließend Rundgang bei den einzigartigen Felsformationen „Bourke´s Luck Potholes”. Die markanten Felsformationen wurden über Jahr¬millionen durch Wasserstrudel aus dem weichen Dolomitgestein herausgewaschen. Weiterfahrt zu den „Three Rondavels“. Diese drei runden Gesteinskuppen erhielten ihren Namen, weil sie wie afrikanische Rundhütten aussehen. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Graskop.

4. Tag: Graskop – Krüger Nationalpark/Whiteriver (ca. 70 km)

Fahrt zum Krüger Nationalpark, dem größten und zugleich artenreichsten Wildpark in Südafrika. Der Park umfasst eine Fläche von fast 20.000 km². Im Jahr 2000 wurde ein Vertrag zwischen Südafrika und den Nachbarländern Mozambique und Zimbabwe unterzeichnet, der die Zusammenlegung mit angrenzenden Wildschutzgebieten zum Ziel hat. Der neue „Greater Limpopo Transfrontier Park“ wird damit zu einem der größten Nationalparks der Welt mit einer Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Natürlich sind hier auch die „Big Five“: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel, zu finden. Wildbeobachtungsfahrt im klimatisierten Reisebus. Nachmittags Ausfahrt aus dem Park zu Ihrem Hotel in Whiteriver, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden.

Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel.

5. Tag: Whiteriver/Krüger Nationalpark – ganztägige Pirschfahrt im offenen Geländewagen

An dem heutigen Tag steht eine Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeugen an. Hier bietet sich die Möglichkeit, Tiere aus unmittelbarer Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Der frühe Morgen ist die beste Zeit zur Wildbeobachtung, da zu dieser Stunde die Tiere meist noch nicht vor der Mittagshitze Schutz im Schatten gesucht haben. Frühstück und Mittagessen unterwegs in einem Camp. Sie verbringen den gesamten Tag mit weiteren Wildbeobachtungen im offenen Geländefahrzeug. Transfer zu Ihrem Mittelklassehotel und Übernachtung mit Frühstück.

6. Tag: Whiteriver/Krüger Nationalpark – Kapstadt (ca. 380 km)

Fahrt nach Lanseria, um Ihren Flug nach Kapstadt anzutreten. Ankunft und Begrüßung durch die örtliche, deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel, in dem Sie die nächsten 4 Nächte verbringen. Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Kapstadt.

7. Tag: Kapstadt

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Kapstadt zu den Company Gardens und besuchen das Malaien Viertel. Dieser Stadtteil mit engen, kopfsteingepflasterten Straßen und Moscheen ist bemerkenswert durch seinen unverwechselbaren Architekturstil. Sie haben die Möglichkeit für eine Auffahrt mit dem ROTAIR auf den Tafelberg (wetterbedingt, Auffahrt nicht inkl.). Außerdem steht ein Besuch des Diamond Works Studios auf dem Programm. Während einer kurzen Tour können Sie den Diamantenschleifern und Designern über die Schulter blicken. Zur Mittagszeit erreichen Sie die bekannte V&A Waterfront. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Bei Buchung des Ausflugs (optional, buchbar vor Ort) können Sie an einem „Cape Malay Kochkurs“ teilnehmen. Das Bo-Kaap, im Zentrum Kapstadts, ist das Herz der Cape Malay, der alt eingesessenen muslimischen Gemeinde in Kapstadt. Beim Zubereiten einer traditionellen Mahlzeit lüftet die Gastgeberin einige Geheimnisse der Cape Malay-Küche. Das anschließende gemeinsame 3-Gänge-Menü ist der Höhepunkt der Tour und bietet die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung mit Einheimischen aus Bo-Kaap und Kapstadt.

Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Kapstadt.

8. Tag: Kapstadt – Weinanbaugebiet inkl. Mittagessen (ca. 180 km)

Heute nehmen Sie an einem ganztägigen Ausflug in die Weinregionen teil. Besichtigung von Stellenbosch, auch als „Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und holländischer Architektur sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu finden. Sie besuchen das Dorfmuseum und unternehmen eine Kellertour mit Weinprobe. Weiterfahrt und Besichtigung des Ortes Franschoek, der noch heute sehr stark durch die französische Kultur geprägt ist. Auch hier können Sie bei einer Weinprobe die Südafrikanischen Weine kosten. Rückfahrt nach Kapstadt und Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Kapstadt.

9. Tag: Kapstadt – Kap der Guten Hoffnung (ca. 145 km)

Freuen Sie sich auf einen ganztägigen Ausflug zur Kap Halbinsel. Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Tagsüber nehmen Sie ein Mittagessen ein (inklusive. Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben darüber hinaus die Chacma-Paviane sowie verschiedene Antilopenarten. In der Hafenstadt Simonstown besichtigen Sie die bekannte Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach und besuchen die Botanischen Gärten von Kirstenbosch. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung mit Frühstück in Kapstadt.

10. Tag: Kapstadt – Oudtshoorn – Führung und Abendessen auf einer Straußenfarm

(ca. 400 km)

Fahrt auf der Route 62 nach Oudtshoorn, dem weltweiten Zentrum der Straußenzucht. Nachmittags Spaziergang durch die weltbekannten Cango Tropfsteinhölen. Die eindrucksvollen Stalagmiten und Stalagtiten werden während der Führung durch Lichteffekte in Szene gesetzt und ausführlich erklärt.

Am Abend Führung und Abendessen auf einer Straußenfarm.

Übernachtung im Mittelklassehotel in Oudtshoorn.

11. Tag: Oudtshoorn – Knysna – Sundowner Bootsfahrt auf der Knysna Lagune (ca. 180 km)

Weiterreise entlang der „Garden Route“ nach Knysna und Fahrt zum Tsitsikamma Nationalpark. Im Park befindet sich ein einzigartiger, einheimischer Urwald mit imposanten Baumriesen aus ‘Yellowwod’, ‘Ironwood’ und ‘Stinkwood’. Ein kurzer Spaziergang durch üppige Vegetation führt Sie zur Hängebrücke an der Storms River Mündung. Fahrt zurück zum schönen Städtchen Knysna. Am Nachmittag genießen Sie eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf der Knysna Lagune. Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Knysna.

12. Tag: Knysna – Hermanus – Kapstadt (ca. 450 km)

Fahrt auf der N2 nach Swellendam und Weiterfahrt zum schönen Küstenstädtchen Hermanus, wo man zwischen Juni und November Wale in der Bucht beobachten kann. Spät nachmittags Ankunft zurück in Kapstadt.

13. Tag: Kapstadt – Tag zur freien Verfügung

Heute haben Sie noch Zeit, letzte Erkundungen zu machen. Zum Abschluss Ihrer Reise nehmen Sie am Abend ein gemeinsames Abschiedsabendessen im Restaurant Marcos Place ein.

Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Kapstadt.

14. Tag: Kapstadt – Rückflug

Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

15. Tag: Ankunft

Ihre Hotels

Sie übernachten in 3-Sterne Hotels (Landeskategorie) und Lodges mit Doppel- (2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (1 Vollzahler) mit TV, Bad oder Dusche/WC.

Für Sie auf Wunsch

Zuschlag pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer € 270.-

Generelle Hinweise:

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

• Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen

• Wenn Sie Menschen fotografieren möchten, fragen Sie bitte vorab um Erlaubnis

• Bitte achten Sie bei öffentlichen Gebäuden auf Hinweisschilder, die auf ein eventuelles Fotografier-Verbot aufmerksam machen. In Museen und anderen Sehenswürdigkeiten kann man meistens gegen Gebühr eine Fotografie-Erlaubnis erhalten. Militärische Anlagen, Polizeistationen und Gefängnisse dürfen nicht fotografiert werden

• Bitte geben Sie bei telefonischer Buchung den Reisecode 4S1008B2 an

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Reisepass, Gültigkeit bei Rückreise mind. 6 Monate, muss vor Einreise noch über mind. 2 freie Seiten verfügen

• Aktuelle Informationen auf: http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.

MIU FOM November 17

WDH MIU 08/17

MIU 12/17


Nicht Ihre Traumreise? Finden Sie Ihr passendes Angebot



01 589 55 589
Mo.-Fr. 8-20 Uhr,
Sa. 9-20 Uhr,
So. 10-18 Uhr
zum Festnetztarif (ausgenommen Feiertage)
Ihre Merkur
Urlaubs-Vorteile
Gratis-Storno-Garantie
Keine Stornokosten bis 30 Tage vor dem Urlaub (ausgenommen Kreuzfahrten, Fern- und Eventreisen).
20 EUR MERKUR Gutschein inklusive
Pro Buchung erhalten Sie einen EUR 20 Einkaufsgutschein, den Sie in jedem MERKUR Markt österreichweit einlösen können.
Ihr Merkur
Urlaubs-Newsletter
Erhalten Sie die besten Urlaubsangebote
direkt in Ihr E-Mail-Postfach


Angebote aus
unserer Werbung
Blättern Sie online im digitalen Flugblatt!

LOS GEHT'S
Hilfe & FAQ
Noch Fragen zu Ihrer Reise? Hier finden Sie alle Antworten.

Unsere Partner